CATTERY ROYAL SIBERIAN

 

Möchten Sie eine Katze von ROYAL SIBERIAN?



Unsere Katzenbabies werden mit größter Sorgfalt, Liebe und Fachkenntnis aufgezogen, um ihnen einen optimalen Start ins Leben zu ermöglichen.

Sibirische Katzen sind sehr gesellig, darum geben wir unsere Jungtiere möglichst als Pärchen ab (speziell Wurfgeschwister bleiben meistens Freunde fürs Leben) bzw. in Haushalte, in denen schon Katzen leben. Denn selbst ein Katzenbesitzer, der sich viel mit seinem Liebling beschäftigt, kann keinen Artgenossen ersetzen. Stellen Sie sich vor, sie müssten ein Leben lang unter Elefanten leben und würden von ihnen liebevoll und sorgfältig versorgt. Trotzdem würde Ihnen ein anregendes Gespräch, tröstende Worte oder auch ein einfaches Lächeln fehlen.Nicht anders ist es bei unseren Katzen. Auch sie verkümmern und entwickeln im schlimmsten Fall Verhaltensstörungen, wenn sie keine Sozialkontakte zu Artgenossen haben. Ein Artgenosse kann weder durch einen Fisch, einen Hamster, einen Vogel, einen Hund oder durch einen Menschen ersetzt werden. 

Ich hoffe, Sie haben deshalb Verständnis dafür, dass wir keine Kätzchen in Einzelhaltung abgeben.

 

Unsere Katzen sind auf:

1.PKD(Polyzystische Nierenerkrankung)

2.HCM(Hypertrophe Kardiomyopathie)

3.PK Def.(Pyruvatkinase Defizienz)

4.FeLV(Feline Leukämie Virus)

5.FIV(Feline Immundefizienz Virus)

negativ getestet. 

Aber trotz alle Untersuchungen kann Cattery Royal Siberian keine "Herstellungsgarantie"geben weil es handelt sich um Lebewesen. 



 Abgabe Unserer Katzenkinder


Unsere Kitten werden im Alter von frühestens 14 Wochen uns verlassen!

Bei Abgabe unsere kleine Royals sind



 Unsere Kitten Preise:



 

 

  

KUTSCHE FÜR ROYALS!


 

KAMPF GEGEN SCHWARZZÜCHTER!


 

Leute geben Unmengen für Computer , Autos und andere leblose Statussymbole aus - die womöglich in 2-3 Jahren ohnehin erneuert werden und bei der Anschaffung eines Familienmitglieds, das hoffentlich die nächsten 15 Jahre seines Lebens mit uns teilt spart man auf Kosten der Tiere , produziert unnötiges Leid und fördert den Schwarzhandel. Nicht nur, dass darunter die Tiere leiden, sondern auch die Besitzer bereuen den Kauf meist schon nach wenigen Wochen - zahlen Unmengen an Tierarztkosten und vergießen womöglich jede Menge Tränen. Darum bitte ich alle Familien die sich einen Vierbeiner anschaffen wollen- sucht einen seriösen Züchter auf oder schaut ins nächste Tierheim auch dort warten immer wieder entzückende Tiere auf eine neue Chance im Leben!!!Rassetiere um 300 Euro von diversen Onlineportalen ( willhaben, ebay usw) sind arme Kreaturen die unter katastrophalen Bedingungen aufwachsen müssen und mit jedem gekauften Tier wird dieser Handel unterstützt !!! 

NUR WER BILLIG PRODUZIERT - VERKAUFT BILLIG !!!!!!